mimo mitteldeutsche motorenwerke mmw leipzig rüstungsindustrie luftfahrt

Publikumsfinanzierung beendet !

 

Bis zum Montag, den 25. November 2019,  sind von 233 Unterstützern 10038 € zusammengekommen!

 

 

 

DANKE!

 

 

Alle Gegenleistungen wurden bis zum 6. Dezember verschickt. Wir hoffen sie sind nun alle eingetroffen. Wer glaubt, dass irgendetwas schief gelaufen ist, kann sich gern an uns wenden.

 

Die Forschung und der Film wurden ohne jegliche Fördergelder und Sponsoren realisiert, deshalb freuen wir uns, dass wir das Projekt mit eurer Unterstützung nun fortführen können.

 

 

 

Weiterhin könnt ihr die DVDs mit den Filmen und die anderen Artikel unter dem Menüpunkt "DVD kaufen" erwerben!

 

 

 


ERLA - das Hauptwerk und die Flugplätze

 

 

ERLA – das Hauptwerk und die Flugplätze ist ein 124-minütiger Dokumentarfilm mit Erinnerungen und Erzählungen von Zeitzeugen aus Thekla, Portitz, Delitzsch, Leipzig und auch aus Taucha mit Bildern und Filmen von Flugzeugen und Fahrzeugen und mit Aufnahmen aus der Erla und den Flugplätzen Schwarzer Berg, Wurzen, Rote Jahne, Tiefensee, Spröda und Mockau.

 

Nachdem im Film „MIMO – Geschichte eines Werkes“ bereits die Herstellung von circa 20.000 Junkers-Flugzeugmotoren beleuchtet wurde, steht nun das Erla Maschinenwerk GmbH im Fokus. Immerhin wurden hier allein vom Typ Messerschmitt Bf 109 über 11.000 Stück hergestellt. Die Flugplätze im Umland wurden zur Ausbildung, Produktion und am Ende des Krieges zur Stationierung von Kampfverbänden genutzt.

 

 

 

 



 

Filmkapitel

 

Das Hauptwerk | Standort Heiterblick - Wodanstraße

Die Erla-Siedlung in Thekla

Lehrlingsausbildung | Hauptwerk | Schokoladenfabrik

Rundflug um Leipzig | Vom Schwarzen Berg zum Flugplatz Wurzen

Flugplatz Rote Jahne | Mörtitz

Flugplatz Tiefensee | Roitzschjora | Löbnitz

Flugplatz Spröda | Werk X | Dora GmbH Delitzsch

Flugplatz Mockau | Erla-Werk II

Zwangsarbeiter und KZ-Lager

Messerschmitt BF 109 | Pilot und Restaurator

Rundfahrt durch das Hauptwerk

Epilog

 

 

Bonusmaterial

 

Trailer

Rundflug eines Hundertjährigen

Rundfahrt durch das Hauptwerk | Kurzfilm

 

 

 


 

 

HERZLICHEN DANK und viele Grüße
Euere ROG-Film Gruppe

 

 

Stellt Fragen oder diskutiert mit uns gern im Gästebuch!

 

 

          

 

Produktion - ROG-Film
Regie | Kamera | Schnitt – Roger Liesaus
Regieassistenz – Heike Liesaus

Musik – Frank Zalich

Sprecher - Tilo Esche
Vorleserin – Annabell Paulitz
Gestaltung – Frank Zalich
Web-Gestaltung – Enno Seifried

 

 

 

 

Unterstützungssumme:       10038 €

Zielsumme: 5000 €

 

 

Anzahl der Unterstützer:         233

 

Die Angaben werden täglich aktualisiert.


 

Weiterhin könnt ihr die DVDs mit den Filmen und die anderen Artikel auf der Seite "DVD kaufen" erwerben!

 

 

 


                      Unterstützer mit dem Paket 7

 

Jörg Meincke                                                                                                                100€

Mario Kühn                                                                                                                    100€

Carsten Marschner                                                                                                      100€

Isa Biegusch                                                                                                               1000€

Ronny Schäfer X-Ray Flugsportzentrum                                                                  300€

Thomas Holtzegel                                                                                                       100€

Michael Sehlert                                                                                                            100€

Thomas Brade                                                                                                              100€

Thomas Schirmer                                                                                                        120€

Ulrich Schröder                                                                                                             100€

Thomas Kabelitz                                                                                                          200€

Jens Strobel                                                                                                                  100€